Datenschutzerklärung nach der DSGVO
Stand: 24. Mai 2018

Namen und Sitz des Verantwortlichen
Christa-Maria Lücke
https://physio-luecke.de

Physiotherapie Christa-Maria Lücke
Wrangelstrasse 95 im Hinterhof
20253 Hamburg

info@physio-luecke.de
Telefon 0163 2588376

Physiotherapie Christa-Maria Lücke nimmt den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Im Folgenden möchte ich Ihnen kurz darstellen, wie ich zum Datenschutz stehe, wie ich Ihre Daten schütze und was das für Sie bedeutet. Grundsätzlich gilt für http://physio-luecke.de, dass der Schutz Ihrer Privatsphäre für mich von höchster Bedeutung ist. Deshalb ist das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz für mich selbstverständlich. Darüber hinaus ist es mir wichtig, dass Sie jederzeit wissen, wann ich welche Daten speichere und wie ich sie verwende.
Für Fragen, Anregungen oder Kommentare zum Thema Datenschutz stehe ich Ihnen gerne unter folgender E-Mail-Adresse zur Verfügung: info@physio-luecke.de

Die nachfolgenden Datenschutzbestimmungen gelten für die Webseite unter https://physio-luecke.de. Wenn Sie das gesamte Dokument im Zusammenhang lesen bzw. ausdrucken möchten, benutzen Sie bitte die Druckfunktion Ihres Browsers.

Verantwortliche Stelle
Verantwortliche Stelle ist Christa-Maria Lücke, Wrangelstrasse 95 im Hinterhof, 20253 Hamburg, info@physio-luecke.de
Telefonnummer: 0163 2588376 (nachfolgend auch „wir“ bzw. „uns“ genannt).
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten
Allgemeines
Wir informieren Sie darüber, dass mit der Nutzung unserer Webseite personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet werden. Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen (z. B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail- Adresse).
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen von Kontaktanfragen. Wenn Sie per E-Mail oder über ein Kontaktformular den Kontakt mit uns aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten personenbezogenen Daten automatisch gespeichert.
Darüber hinaus verarbeiten wir personenbezogene Daten, die von Ihrem Internet-Browser jedes Mal übertragen werden, wenn Sie auf unsere Webseite Zugriff nehmen und im Rahmen von Protokolldateien, die auch als Server-Protokolldateien bekannt sind, gespeichert werden. Diese Daten umfassen: IP-Adresse (Internetprotokolladresse) des zugreifenden Rechners; Name der zugegriffenen Seite; Datum und Uhrzeit des Zugangs; Bezogene URL, von der der Nutzer auf die Seite zugreift; Anzahl der übertragenen Daten; Statusmeldung für erfolgreiches Zugreifen; Sitzungs-ID-Nummer.
Verarbeitungszwecke
Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten zu folgenden Zwecken:
● Erfüllung und Verwaltung Ihrer Anfragen, die Sie uns im Rahmen einer Kontaktanfrage übermittelt haben;
● technische Verwaltung der Webseite und ihre operativen Funktionen, einschließlich der Lösung von technischen Problemen, statistische Analyse, Tests und Forschung;
● um betrügerische Aktivitäten oder Missbrauch auf der Webseite oder im Zusammenhang mit der Webseite zu verhindern;
● um die Anforderungen der geltenden Gesetze einzuhalten.
Rechtsgrundlage der Verarbeitung der personenbezogenen Daten sind Art. 6 I lit. a, b, f sowie Art. 9 II lit. h DSGVO.
Art der Bereitstellung von personenbezogenen Daten und die Konsequenzen der Ablehnung
Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt freiwillig. Sie können sich frei entscheiden, ob Sie uns personenbezogene Daten zur Verfügung stellen und Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die bereits zur Verfügung gestellt wurden, nachträglich widerrufen. Durch einen Widerruf kann es ggfs. dazu kommen, dass unsere Webseite nicht genutzt werden kann.
Verarbeitungsmodalitäten
Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur bei Bedarf und erfolgt ausschließlich elektronisch, und zwar insbesondere durch: Erheben, Registrierung, Organisation, Speicherung, Beratung, Verarbeitung, Änderung, Auswahl, Extraktion, Vergleich, Nutzung, Zusammenschaltung, Zugang und Kommunikation, Blockierung, Löschung und Zerstörung der Daten. Die Verarbeitungsvorgänge können elektronisch und nicht elektronisch durchgeführt werden.
Zugriff auf Daten
Die personenbezogenen Daten werden von uns verarbeitet, und zwar im Einzelnen insbesondere durch
● Mitarbeiter und Berater, die zur Verwaltung der Webseite berechtigt sind und die damit verbundenen Dienstleistungen zur Verfügung stellen;
● Drittanbieter-Unternehmen (z. B. IT-Dienstleister, Hosting-Provider usw.), auf die wir Dienstleistungen mit Verarbeitungsvorgängen im Rahmen einer Auftragsverarbeitung ausgelagert haben.
Auskunft über Daten
Als verantwortliche Stelle können wir Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten geben. Diese Auskunft kann aber nur aus folgenden Zwecken erfolgen:
● Im Falle der Erfüllung von gesetzlichen Verpflichtungen bzw. Verpflichtungen aus Verordnungen und Richtlinien der nationalen oder europäischen Gesetzgebung;
● Zur Verteidigung vor Gericht im Falle eines Rechtsstreites.
Weitergabe von Daten an Dritte
Ihre personenbezogenen Daten werden von uns grundsätzlich nur dann an Dritte gegeben, soweit dies zur Vertragserfüllung erforderlich ist, wir oder der Dritte ein berechtigtes Interesse an der Weitergabe haben oder Ihre Einwilligung hierfür vorliegt. Sofern Daten an Dritte übermittelt werden, wird dies in diesen Datenschutzbestimmungen erläutert. Bei einer Übermittlung auf Basis einer Einwilligung kann die Erläuterung auch bei Einholung der Einwilligung erteilt werden.
Weitergabe von Daten in Nicht-EWR Länder
Wir übermitteln grundsätzlich keine personenbezogenen Daten in Nicht-EWR- Länder. Die von uns genutzten Server befinden sich innerhalb der Europäischen Union.
Speicherung und Löschung von Daten; Aufbewahrungsfristen
Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung vertraglicher oder gesetzlicher (z. B. steuer- oder handelsrechtlicher) Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen (z.B. Rechnungen). Dabei können vertragliche Aufbewahrungsfristen auch aus Verträgen mit Dritten herrühren (z.B. Inhabern von Urheber- und Leistungsschutzrechten). Daten, die einer Aufbewahrungsfrist unterliegen, sperren wir bis zum Ablauf der Frist.
Nutzung externer Services und Links
Die Nutzung bestimmter Services anderer Dienstleister bzw. Webseiten, auf die wir auf unserer Webseite verweisen, kann die Angabe Ihrer personenbezogenen Daten erfordern. Im Einzelnen sind dies:
Google Maps
Diese Webseite nutzt den Kartendienst Google Maps der Google Inc. Durch die Nutzung der Google Maps-Funktionen werden von Google Informationen über die Nutzung der vorliegenden Webseite erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google können Sie den Datenschutzhinweisen von Google entnehmen.
Fahrauskunft des HVV
Diese Webseite verweist auf die Fahrauskunft der HVV. Durch die Nutzung der HVV-Fahrauskunft werden vom HVV Informationen über die Nutzung der vorliegenden Webseite erhoben, verarbeitet und genutzt. Nähere Informationen über die Datenverarbeitung durch den HVV können Sie den Datenschutzhinweisen des HVV entnehmen.

Verwendung von Cookies
Cookies sind kleine Textdateien, die beim Besuch einer Internetseite verschickt und im Browser des Nutzers gespeichert werden. Wird die entsprechende Internetseite erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den Inhalt der Cookies zurück und ermöglicht so eine Wiedererkennung des Nutzers. Bestimmte Cookies werden nach Beendigung der Browser-Sitzung automatisch gelöscht (sogenannte Session Cookies), andere werden für eine vorgegebene Zeit bzw. dauerhaft im Browser des Nutzers gespeichert und löschen sich danach selbständig (sogenannte temporäre oder permanente Cookies).
Wir verwenden keine Cookies auf unserer Webseite.
Log-Dateien
Bei jeder Nutzung des Internets werden von Ihrem Internet-Browser automatisch bestimmte Informationen übermittelt und von uns in sogenannten Log-Dateien gespeichert.
Die Log-Dateien werden von uns ausschließlich zur Ermittlung von Störungen und Sicherheitsgründen (z. B. zur Aufklärung von Angriffsversuchen) gespeichert und danach gelöscht. Log-Dateien, deren weitere Aufbewahrung zu Beweiszwecken erforderlich ist, sind von der Löschung ausgenommen bis zur endgültigen Klärung des jeweiligen Vorfalls und können im Einzelfall an Ermittlungsbehörden weitergegeben werden.
In den Log-Dateien werden insbesondere folgende Informationen gespeichert:
• IP-Adresse (Internetprotokoll-Adresse) des Endgeräts, von dem aus auf das Online-Angebot zugriffen wird;
• Internetadresse der Website, von der aus das Online-Angebot aufgerufen wurde (sog. Herkunfts- oder Referrer-URL);
• Name des Service-Providers, über den der Zugriff auf das Online-Angebot erfolgt;
• Name der abgerufenen Dateien bzw. Informationen;
• Datum und Uhrzeit sowie Dauer des Abrufs;
• übertragene Datenmenge;
• Betriebssystem und Informationen zum verwendeten Internet-Browser einschließlich installierter Add-Ons (z. B. für den Flash Player);
• http-Status-Code (z. B.“ Anfrage erfolgreich“ oder „angeforderte Datei nicht gefunden“).
Betroffenenrechte
Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielsweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung). Ferner sind Sie jederzeit berechtigt, der Datenverarbeitung für die Zukunft zu widersprechen, diese einzuschränken oder die Löschung der Daten zu verlangen. Schließlich können sie jederzeit den Versand von Werbematerial oder die Durchführung von Marktforschungen oder kommerziellen Mitteilungen unterbinden.
Im Einzelnen haben Sie ein Recht auf
• Auskunft,
• Berichtigung,
• Löschung (bzw. Vergessenwerden),
• Einschränkung der Verarbeitung,
• Datenübertragbarkeit,
• Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, sowie
• Beschwerde gegenüber den Aufsichtsbehörden.
Bitte nutzen Sie zur Geltendmachung Ihrer Rechte die Angaben unter „Kontakt“. Bitte stellen Sie dabei sicher, dass uns eine eindeutige Identifizierung Ihrer Person möglich ist.
Kontakt
Verantwortliche Stelle für diese Webseite ist:
Christa-Maria Lücke
 Physiotherapie, Christa-Maria Lücke
, Wrangelstrasse 95 im Hinterhof
, 20253 Hamburg
Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz stehen wir Ihnen unter der zuvor genannten Adresse, unter der E-Mail Adresse info@physio-luecke.de oder telefonisch unter 0163 2588376 gerne zur Verfügung.
Wenn Sie eine Beschwerde über die Art und Weise haben, wie wir mit Datenschutz umgehen, haben Sie die Möglichkeit, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen. Dies ist:
Freie und Hansestadt Hamburg
Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit
Prof. Dr. Johannes Caspar
Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg
Mailbox@datenschutz.hamburg.de